Skip to main content

Den PC ohne Betriebssystem kaufen – Wie sinnvoll ist das?

Dass gute Technik ihren Preis hat, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Nicht umsonst wird viel Zeit darauf verwendet, die Hardware des eigenen PCs möglichst stimmig zusammenzustellen, beziehungsweise den PC mit den richtigen Bauteilen ausfindig zu machen.

Machst Du Dir allerdings die MĂŒhe und vergleichst die Preise des komplett zusammengebauten PCs mit den Preisen der einzelnen Hardware Komponenten, wird Dir oft eine erhebliche, preisliche Diskrepanz auffallen. Beinahe immer ist der Fertig-PC deutlich teurer als die verbauten Teile. NatĂŒrlich liegt dies an dem bereits vorinstallierten Betriebssystem. Doch muss das sein? Gibt es FĂ€lle, in denen man den PC ohne Betriebssystem kaufen will? Wir erörtern hier kurz, was Du dazu wissen musst.

Den PC ohne Betriebssystem kaufen – FĂŒr wen lohnt sich der Verzicht?

Das vorinstallierte Betriebssystem macht oft einen erheblichen Anteil des Preises eines neuen PCs aus. Doch schon nach kurzer Suche findet man auch zahlreiche Angebote, wenn man einen PC ohne Betriebssystem kaufen will. Dies lohnt sich vor allem, wenn man bereits ĂŒber eine Betriebssystemlizenz verfĂŒgt. Vor allem wenn man lediglich ein altes Modell mit einem neuen PC ersetzen möchte, ist dies der Fall. Hier sollte allerdings darauf geachtet werden, dass nicht auch das Betriebssystem veraltet ist, da viele Ă€ltere Betriebssysteme von den Herstellern nicht mehr unterstĂŒtzt werden. Planst Du jedoch, Dein aktuelles Betriebssystem weiterhin zu nutzen, macht ein PC mit vorinstalliertem Betriebssystem wenig Sinn.

Des Weiteren findet man vor allem bei unseriösen HĂ€ndlern oft komplette PCs, deren Betriebssysteme mit einem höheren Preis versehen sind, als das Betriebssystem alleine auf dem Markt kosten wĂŒrde. Dass es in so einem Fall natĂŒrlich sinnvoll ist, den PC ohne Betriebssystem kaufen zu wollen, liegt auf der Hand.

Windows mit einem USB Stick installieren

Den Gaming PC ohne Betriebssystem kaufen – eine lohnenswerte Option?

Grade wenn es sich bei Dir um einen Gamer handelt, wird Dir hochwertige und leistungsstarke Hardware wichtig sein. Besonders hier wĂ€re es deshalb Ă€rgerlich, wenn Du zu viel Geld fĂŒr etwas ausgeben wĂŒrdest, dass Du gar nicht brauchst. Den PC ohne Betriebssystem kaufen lohnt sich vor allem fĂŒr PCs von namhaften Herstellern der Gaming Branche, da insbesondere diese wissen, dass Du gewillt bist, große Geldsummen zu investieren.

Folglich wird oft darauf gesetzt, dass dir ein ĂŒberzogener Preis fĂŒr ein vorinstalliertes Betriebssystem gar nicht auffĂ€llt. Den Gaming PC ohne Betriebssystem kaufen zu wollen ist also auch hier ein lohnenswertes Vorhaben. So musst Du nicht auf leistungsstarke Hardware verzichten und sparst dennoch bare MĂŒnze.